Bananen-Erdnuss-Stangen

Bananen-Erdnuss-Stangen

Na, habt Ihr auch noch ein paar überreife Bananen zuhause rumliegen, die ihr trotz gesundheitlicher Vorteile einfach nicht mehr essen mögt? Die müssen nicht zwingend in den Biomüll wandern, mann kann aus ihnen stattdessen ganz einfach Knabberstangen für Hund und Mensch zaubern ????

Zutaten:
200 Gramm Haferflocken ?
2 reife Bananen ??
2 Esslöffel Erdnussbutter ??

Zubereitung (ca. 20 Stück): Die Haferflocken im Mixer zu Mehl zerhäckseln. Bananen mit der Gabel zerdrücken und gemeinsam mit dem Haferflockenmehl und der Erdnussbutter in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Kleine Stücke des Teiges durch geschicktes Rollen zu langen Stangen formen und diese auf ein Backblech legen. Bei 200 Grad Umluft circa 15 Minuten backen. Danach sind die Stangen außen knusprig, innen noch weich ??

Für Hunde ??: Wer die Stangen komplett crunchy haben möchte, sollte sie bei niedrigen Temperaturen noch eine ganze zeitlang im Ofen trocknen. Oder Ihr schneidet die Stangen vor dem Backen in kleine Stücke – fertig sind die Bananen-Erdnuss-Leckerlies ????

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar