Brennnessel-Pesto

Brennnessel-Pesto

Ich persönlich liebe Basilikum-Pesto, konnte mich aber nie so ganz mit dem Müll arrangieren, der damit verbunden ist. Für meine Pestomenge braucht es nämlich nicht weniger als zwei Töpfe Basilikum. Das bedeutet: Für ein paar grüne Blätter wandern zwei Umverpackungen, zwei Plastiktöpfe und zwei abgeerntete Pflanzen in den Müll. Das steht für mich in keinem Verhältnis zum Ergebnis, deshalb hier meine Alternative: Brennnessel-Pesto ????
.
Kleiner Tipp: Beim Pflücken der Blätter (mit Handschuhen) diese von unten nach oben abstreichen. So knicken die Brennhaare ab und verlieren ihre Wirkung ??? Variante 2: Von unten gezielt an den Blattansatz greifen und das Blatt von der Pflanze ziehen. Junge Triebe schmecken frischer als alte und die Pflanzen am Rand der viel befahrenen Abgasstraße sollte man natürlich meiden ?‍♀️?
.
Zutaten:
1 Schüssel Brennnesselblätter
ca. 200 g Parmesankäse
3 Knoblauchzehen
Pinien- oder Sonnenblumenkerne
Olivenöl

Zubereitung:
Die Brennnesselblätter gründlich waschen und dann in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Dadurch verlieren die Brennhaare ihre Wirkung. 5 Minuten stehen lassen, dann die Blätter kalt abspülen, auswringen und etwas abtrocknen. Pinien- oder Sonnenblumenkerne kurz in der Pfanne anrösten. Parmesan klein schneiden. Alle Zutaten gemeinsam mit mehreren Esslöffeln Olivenöl in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten. Je nach gewüschter Konsistenz kann weiteres Olivenöl dazugegeben werden. Ich persönlich mag das Pesto am liebsten relativ fest und nutze es in dieser Form auch als Brotaufstrich, aber das ist natürlich Geschmackssache ??
.
Für Hunde ??: 5 Gramm frischer Knoblauch pro Kilogramm Körpergewicht gelten als toxisch☝? Das macht bei einem 20-Kilo-Hund einen Knoblauch-Konsum von 100 Gramm. Eine Zehe wiegt im Schnitt 3 Gramm. Dieses Pesto enthält demnach circa 9 Gramm frischen Knoblauch, selbst kleine 5-Kilo-Hunde dürfen also ein Löffelchen übers Futter bekommen und von den positiven Eigenschaften des Knoblauchs profitieren.
Welche das sind, erfahrt Ihr beim nächsten Mal ??✌?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar