Aus einem Topf

 🍽 Gemeinsam schmeckt’s am besten 🍽

Naja, ein paar Tischmanieren sind schon erforderlich 😉 Ungeachtet dessen gibt es aber durchaus einige Gerichte, die wir zusammen oder in etwas abgewandelter Form mit unseren Hunden genießen können 🐶👩👍🏻 Voraussetzung ist natürlich, dass es sich dabei um Kreationen aus frischen Lebensmitteln handelt und keinerlei Produkte enthalten sind, die für Hunde gesundheitsgefährdend sind. Dazu zählen neben Zwiebeln, Avocados und dunkler Schokolade auch rohe Nachtschattengewächse wie zum Beispiel Kartoffeln, Auberginen und Tomaten 🥔🍆🍅🚫 Letztere enthalten das für Hunde giftige Solanin, das zu Erbrechen und Durchfall, in größeren Mengen auch zu Krämpfen und Ausfällen der Gehirnfunktion führen kann. Die Teilhabe am Tomatensalat fällt für Hunde also schon mal flach 🥗🍅🤷‍♀️ Aber nun zu Euch. Habt Ihr ein Lieblingsgericht, das wir einmal zusammen auf Hundetauglichkeit überprüfen sollen? 🤔🤔

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar